Schwangerenberatung

Beratung zu rechtlichen und finanziellen Fragen

Wir beraten Sie entsprechend Ihrer persönlichen Situation über die Ihnen zustehenden sozialen, finanziellen und rechtlichen Hilfen:

. Mutterschutzfristen, Mutterschaftsgeld

. Elterngeld, Elternzeit

. Vaterschaft, Sorgerecht, Unterhalt

. Kindergeld, Kinderzuschlag

. Arbeitslosengeld II, Wohngeld

Wir unterstützen Sie bei der konkreten Durchsetzung Ihrer Ansprüche und beim Umgang mit Ämtern und Behörden. Über unsere Beratungsstelle können Sie einen Antrag auf finanzielle Unterstützung aus Mitteln der Bundesstiftung "Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens" stellen.

 

Schwangerschaftskonfliktberatung

Wir beraten und begleiten Sie, wenn Sie durch eine Schwangerschaft in eine Konfliktsituation geraten sind und Unterstützung bei der Entscheidungsfindung suchen. Wir sind berechtigt, die gesetzlich vorgeschriebene Pflichtberatung vor einem Schwangerschaftsabbruch durchzuführen und einen Beratungsschein auszustellen.

 

Anmeldung/Terminvereinbarung persönlich oder telefonisch unter
0345 5211232 zu den Bürozeiten

oder per E-Mail:

Beraterinnen: Cornelia Fiebrig, Sigrun Korger

Kontakt: ,
Telefonsprechzeit:
,
Telefonsprechzeit: Dienstag, 10:00 – 12:00 Uhr

Die Beratungen finden zu den mit Ihnen vereinbarten Zeiten statt
und sind auch außerhalb der Anmeldezeiten möglich.
Wir beraten kostenfrei, vertraulich und auf Wunsch anonym.